Top
hhh-002

Hella HM: Sören übernimmt GBC-Führung

Als die GBC zurück zu ihren Wurzeln kommt, konnten leider nicht alle Topfahrer melden, da parallel, wie seit vielen Jahren, die Deutsche Bahnmeisterschaft statt findet und zu dem am Samstag das WIC Rennen im Engadin angesetzt war. Somit konnte auch das Team Speedlager.de nur mit Sören und Thorben an den Start gehen.

SPRINT

Schon am Samstagabend ließen sich die beiden nicht lumpen,  Bonuspunkte im 200m Sprint zu sammeln. Durch einen 3. Platz von Thorben und einem 2. Platz von Sören konnten wichtige Punkte für die GBC-Wertung gesichert werden. Das Highlight des Abends war das Duell Rennrad vs. Skater. Hier traten Sprint-Gewinner Peter Hartz (auf Skates) und Thorben (Rennrad) gegeneinander an. Hier konnte Hartz das Rennen ganz knapp für sich entscheiden.

 

HALBMARATHON

hhh-001Um wesentlich mehr Punkte ging es dann am Samstag über die Halbmarathon Distance. Eine tolle Strecke, welche auf der sündigen Meile, der Reeperbahn, ihren Start findet. Nach 5km kamen die Skater dann wieder auf die Reeperbahn und sprinteten in der Bergwertung um Bonuspunkte. Im Rennen dabei waren neben dem Team Speedlager.de noch Skater vom Etap Race Team und Stadler. Einzelläufer und Mitfavorit Markus Pape (Rollenshop) musste ohne Teamunterstützung auskommen. Nach der 2. Durchfahrt der Reeperbahn ging es noch einmal die Hamburger Abfahrt zum Fischmarkt runter. Aus der Spitzengruppe von etwa 12 Skatern konnte sich im weiteren Rennverlauf keiner klar absetzten. So dümpelte das Rennen weiter vor sich hin und keiner wollte so richtig Tempo machen. So ging es geschlossen auf die Rothenbaumchaussee und der Sieger sollte im Zielsprint gefunden werden. Hier hatte Markus Pape die besten Beine und konnte einen klaren und verdienten Sieg einfahren. Auf den 2. Platz kam Sebastian Rehse aus Lübeck. Sören konnte mit ein wenig Glück den 3. Platz sichern. Thorben kam als 7. ins Ziel.
Der 3. Platz von Sören reichte am Ende um die Führung im Gesamtklassement der GBC zu übernehmen. Diese gilt es nun am Freitag beim nächsten GBC Rennen in Berlin zu verteidigen. Hier werden dann auch wieder Stefan, Tobias und Christian zum Team hinzu stoßen. Patrick fällt wegen einer Verletzung leider weiter aus.

 

Bilder: Presseverteiler GBC