Top

Skaterollen mit 6mm oder 8mm Achse?

Es gibt zwei wichtige Faktoren, die für den Kauf Ihrer richtigen Rolle von Belang sind – das ist zum einen die Frage um den passenden Spacer und zum anderen die Frage welche Laufeigenschaften Ihre Rolle aufweisen soll.

Wenn Sie komplette Rollen mit Lagern und Spacern kaufen möchten ist es wichtig den Durchmesser der Achse zu kennen. Hier gibt es zwei übliche Varianten (6mm und 8m).

explosionmini_8mm

8mm – der Spacer sitzt zwischen den Lagern

explosionmini_6mm

6mm – die Kugellager sitzen direkt auf dem Spacer

Bei K2 Skates findet man fast immer 6mm Achsen. Bei den anderen Herstellern überwiegen die 8mm Achsen. Die Kugellager und Rollen sind immer gleich. Der Spacer füllt bei der 6mm Achse den Leerraum zwischen Achse und Kugellager. Die Kugellager sitzen dort nicht auf der Achse sondern auf dem Spacer.

 

 

Wie erkennt man, ob man einen 6- oder 8mm Spacer benötigt?  

8mm

 

Den 8mm Spacer erkennt man zwischen den Lagern

6mm

 

Der 6mm Spacer hat innen keine Unterbrechung

Bei einer ausgebauten Rolle kann man durch einen Blick auf das Kugellager feststellen welcher Spacer aktuell im Einsatz ist.

6mm Spacer: Das Kugellager sitzt auf dem etwa 1mm starken Spacer. Auf unserem Foto ist dieser blaue Ring gut zu erkennen (andere Farben sind möglich). Beim Blick durch die Öffnung sieht man keine Kanten oder Absätze. Der Spacer ist eine durchgehende Röhre.

8mm Spacer: Der Spacer sitzt zwischen den Kugellagern und ist  nur beim Blick in die Öffnung an zwei Übergängen von Lager zum Spacer und dann wieder zum hinteren Lager zu erkennen.